VHS Aalen
Dauer: 02 April 2021 - 11 April 2021
Ort: Nepal
Jetzt vormerken!

Die besondere Reise – „Zukunft für Nepal“:
Entwicklungspolitische Exkursion zu Aalener Projekten im Himalaya-Staat
10 Reisetage, 02.04.21 bis 11.04.21

Reiseleitung: Petra Pachner, “Zukunft für Nepal Ostwürttemberg e.V.”

Nach dem überwundenen Bürgerkrieg und dem schweren Erdbeben von 2015 ist die Normalität teilweise nach Nepal zurückgekehrt.
„Normalität“ bedeutet für die Menschen im Himalaya-Staat aber auch weiterhin oft bittere Armut.
Zukunft für Nepal Ostwürttemberg e.V. ist ein gemeinnütziger Verein mit Sitz in Aalen. Die ehrenamtlich geführte Organisation engagiert sich seit Jahren in der nepalesischen Region Dhading und in Kathmandu, wo sie unter anderem ein Kinderdorf und Waisenhäuser gebaut hat. Nach dem Erdbeben wurden Hilfslieferungen organisiert und seit 2018 wird eine Ausbildungswerkstatt zur Schaffung von beruflichen Perspektiven errichet. Die Vorsitzende des Vereins, Petra Pachner, wird unsere Reisegruppe gemeinsam mit nepalesischen Mitarbeitern begleiten und viele Begegnungen vor Ort ermöglichen.
Wir besuchen auf dieser besonderen Reise die alten Königsstädte Bhaktapur und Kathmandu. Sie lernen die Natur und die Tierwelt im Chitwan-Nationalpark kennen. Vor allem aber interessiert uns Nepal, wie es wirklich ist. Bei Besuchen in Entwicklungsprojekten sind Sie ganz nah dran: Sie erhalten Einblicke in das tägliche Leben der Menschen in entlegenen Orten abseits der Touristen- und Trekkingrouten, können das traditionelle Dorfleben miterleben und haben viel direkten Kontakt zu den Menschen vor Ort.

FLUG VON ZIEL DATUM ABFLUG ANKUNFT
Frankfurt Kathmandu 02 April 2021 Info folgt Info folgt
Kathmandu Frankfurt 11 April 2021 Info folgt Info folgt

Informationen vorbehaltlich Flugplanänderungen.

Download Reiseprogramm: vhs-Bildungsreisen 2020-2021 Nepal-Hilfe

Reiseroute

Frankfurt – Kathmandu – Bhaktapur – Dhading – Chitwan – Patan – Kathmandu – Frankfurt

20181003_091849

 

 

 

 

 

 

Freitag, 02.04.2021 Abflug

Flug am Abend über Delhi nach Kathmandu.

 

Samstag, 03.04.2021 Anreise und erster Eindruck von Kathmandu

Ankunft am Flughafen Kathmandu am Nachmittag (Zeitunterschied: 4,45h)
Auf der Fahrt vom Flughafen in die Stadt besuchen wir die Tempel und Verbrennungsstätten von Pashupatinath und gewinnen dort einen ersten Eindruck der hinduistischen Kultur.

 

Sonntag, 04.04.2021 Kathmandu

pashupatinath-2470062_1920Besuch des oberhalb der Stadt gelegenen Stupas von Swajambhunath  mit Blick über das Kathmandutal und Einführung in die buddhistische Kultur des Landes.
Gemeinsamer Bummel durch die historische Altstadt rund um den Durbar Square.
Besuch beim Waisenhauses in Mandikatar.

 

 

Montag, 05.04.2021 Die alte Königsstadt Bhaktapur

Heute besuchen wir die ehemalige Königsstadt Bhaktapur. Tempel, Paläste und Pagoden sowie bedeutende Beispiele der nepalesischen Holzschnitzkunst bilden zusammen ein faszinierendes Ensemble, das schon als einst Kulisse für Bernardo Bertoluccis Film „Little Buddha“ diente. Die Stadt hat bis heute ihren sehr ursprünglichen Charakter bewahrt.

 

Dienstag, 06.04.2021 Fahrt nach Dhading

„Zukunft für Nepal Ostwürttemberg e.V. “ baut in dem Bergdorf Dhading ein duales Ausbildungssystem in Nepal mit allgemeinbildender Schule und integrierter Berufsschule sowie einer Ausbildungswerkstatt für Metall, Holz und Näherei auf. Wir übernachten im Gästehaus des Projekts (sehr einfache Unterbringung) und tauchen in das Dorfleben in einem abgelegenen Teil des Landes jenseits der Touristenrouten ein.

 

Mittwoch, 07.04.2021 Fahrt von Dhading in den Chitwan-Nationalpark

Landschaftlich reizvolle Fahrt in den Chitwan-Nationalpark im Süden Nepals. In einer rustikalen Lodge verbringen wir unsere erste Nacht im Dschungel.

nepal-949592_1920

Donnerstag, 08.04.2021 Safari im Chitwan-Nationalpark

Tierbeobachtung auf dem Rücken von Elefanten. Der Park ist ein tropisches Paradies: Er gilt als das letzte Refugium für das Rhinozeros im subtropischen Dschungelgebiet des Terai. Mit etwas Glück kann man auch einen Tiger oder einen Löwen in freier Wildbahn beobachten.

 

Freitag, 09.04.2021 ahrt nach Kathmandu

Fahrt durch die Mahabharat-Berge in die nepalesische Hauptstadt. Vormittags besuchen wir ein Gesundheitsprojekt am Rande des Nationalparks.

 

Samstag, 10.04.2021 Abschied von Kathmandu

Vormittags besuchen wir die Danphe-Schule, wo nepalesische Waisenkinder mit grundlegender Schulbildung versorgt und auf ihre Berufsausbildung vorbereitet werden.
Nachmittags Zeit zur freien Verfügung und zum Bummel in der Altstadt von Kathmandu.
Abends Abschiedsessen im traditionellen Restaurant Cochina Mitho Chha.

 

Sonntag, 11.04.2021 Rückreise nah Deutschland

Flug über Delhi nach Frankfurt.

 

erkennt Indesign nicht an_Studentengruppe mit Prof. Dr. Warndorf und Petra Pachner

 

 

 

 

 

Hotels:

 Kathmandu 5 ÜN Mittelklasse-Hotel International Guesthouse

Dhading 2 ÜN Gästehaus des Entwicklungsprojekts

Chitwan-Nationalpark 2 ÜN Safari-Lodge

 

Die Unterbringung erfolgt in diesen oder gleichwertigen Hotels.

Ansprechpartner bei Rückfragen:
Telefon: 07361 9583-0
VHS Aalen, im Torhaus, Gmünder Straße 9, 73430 Aalen
E-Mail: bildungsreisen@vhs-aalen.de

 

Veranstalter in Kooperation mit der vhs Aalen:
vhs-Bildungsreisen in Kooperation mit „Zukunft für Nepal Ostwürttemberg e.V.“
Gmünder Str. 9
73430 Aalen

 

Anmeldeschluss: 21.12.2020

Maximale Teilnehmerzahl:  7

 

Reisepreis wird bis spätestens Juni 2020 bekannt gegeben.

 

Leistungen:

  • Flug von Frankfurt über Delhi nach Kathmandu
  • Luftverkehrsteuer, Flughafen- und Flugsicherheitsgebühren

  • 5 Übernachtungen in Kathmandu, Mittelklasse-Hotel International Guesthouse

  • 2 Übernachtungen im Gästehaus des Entwicklungsprojekts in Dhading, sehr einfache Unterkunft
  • 2 Übernachtungen im Chitwan-Nationalpark, Safari-Lodge
  • Halbpension (Frühstück und Abendessen)

  • Alle Transfers mit örtlichen Kleinbussen laut Programmausschreibung

  • Alle Eintritte laut Programmausschreibung

  • Trinkgelder für Gepäckträger im Hotel und bei inkludierten Essen

  • Reiseleitung durch Petra Pachner, „Zukunft für Nepal e.V.“ und nepalesische Reisebegleitung

 

Nicht im Reisepreis eingeschlossene Leistungen:

  • Nicht erwähnte Mahlzeiten
  • Getränke zu den Mahlzeiten
  • Persönliche Ausgaben
  • Individuelle Trinkgelder
  • Reiseversicherungen (wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittversicherung)

 

 

Optional:

  • Transfer zum Flughafen ab Aalen (Sie erhalten dazu ein gesondertes Angebot)
  • Rail & Fly (auf Wunsch bei Buchung der Reise)
  • Zubringerflüge nach Frankfurt

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bildnachweise:

Titelbild Zukunft für Nepal: Petra Pachner

Bild vor Tag 1 und nach dem letzten Reisetag: Petra Pachner

alle weiteren Bilder: Pixabay ©CCO Public Domain