VHS Aalen
Dauer: 02 November 2018 - 09 November 2018
Ort: Portugal
Jetzt vormerken!

Die Höhepunkte von Kunst und Kultur Portugals – Von Lissabon nach Porto
8 Reisetage, 02.11.18 bis 09.11.18

Reiseleitung: Dr. phil. Dr. med. Volker Gebhardt.

Die Bildungsreise führt Sie zu den wesentlichen Sehenswürdigkeiten Zentral- und Nordportugals – von den Römern über das Goldene Zeitalter der Portugiesen im 16. Jahrhundert bis in die Moderne. Ein besonderer Schwerpunkt dabei sind die drei großen Königsklöster Alcobaca, Batalha und Tomar, die alle zum UNESCO-Welterbe zählen. Daneben stehen die historischen Stadtzentren im Mittelpunkt, vom romantisch-kleinen Óbidos über die stolze Universitätsstadt Coimbra bis zum kontrastreichen Porto. Aber auch schöne, vielfach vom Weinbau geprägte Landschaften erleben Sie bei den Fahrten durchs Land. Bei der konzentrierten Reise bleibt auch immer Zeit für einen individuellen Bummel in den Städten, zumal die Hotels alle sehr zentral und fußläufig in den Stadtzentren ausgewählt wurden. In Porto erleben Sie die besondere Lage der Stadt bei einer Flussfahrt auf dem Duoro und beschließen die Reise mit dem Besuch einer Portweinkellerei.

FLUG VON ZIEL DATUM ABFLUG ANKUNFT
Stuttgart Lissabon 02 November 2018 Info folgt Info folgt
Porto Stuttgart 09 November 2018 Info folgt Info folgt

Informationen vorbehaltlich Flugplanänderungen.

Besonderheiten

  • Besuch von 6 UNESCO-Welterbe-Stätten
  • Die Königsklöster Portugals: Belém, Mafra, Albobaca, Batalha, Tomar
  • Zauberhafte Landschaften in Mittel- und Nordportugal und Weinbaugebiet Duoro
  • Stimmungsvolle Mittelklassehotels, teils in historischen Gebäuden

Reiseroute

Deutschland – Lissabon – Mafra – Obidos – Alcobaca – Batalha – Tomar – Coimbra – Viseu – Duoro-Tal – Porto – Deutschland

Freitag, 02.11.2018: Deutschland – Lissabon – Mafra – Óbidos

Königskloster MafraFlug Deutschland – Lissabon. Fahrt zum Königskloster von Mafra, dem portugiesischen Escorial.
Weiterfahrt nach Óbidos, einer der hübschesten Altstädte des Landes, die zu einem Bummel einlädt. Willkommensabendessen.

 

Samstag, 03.11.2018: Óbidos – Königsklöster Alcobaca und Batalha – Óbidos

Heute stehen zwei Hauptsehenswürdigkeiten Portugals auf dem Programm, beide gehören zum UNESCO-Welterbe: OLYMPUS DIGITAL CAMERAAm Vormittag das riesige Zisterzienserkloster von Alcobaca, dessen Kirche mit den Königsgräbern, die größte aller Zisterzienserklöster, noch ganz die Strenge der Ordensbaukunst aus dem 13. Jahrhundert vermittelt. Nach dem Mittagessen Szenenwechsel nach Batalha: Das Kloster gehört zu den Hauptwerken europäischer Spätgotik und ist fast überreich dekoriert.

Sonntag, 04.11.2018: Óbidos – Tomar

Fahrt in das Zentrum Mittelportugals, nach Tomar. Dort nach dem Mittagessen Besuch des Klosters von Tomar (UNESCO-Welterbe), einem der eigenartigsten Komplexe mittelalterlicher Architektur, der sich um die romanische Rundkirche herum gruppiert. Das berühmte, reich dekoriert Fenster aus der Goldenen Zeit der Seefahrt um 1500 zählt zu den emblematischen Bildern der portugiesischen Geschichte. Am Abend lädt die wunderhübsche Altstadt zu einem Spziergang ein.

Montag, 05.11.2018: Tomar – Fátima – Coimbra

Morgens Besuch von Fátima, dessen Marienheiligtum zu den meistbesuchten der katholischen Kirche weltweit gehört. Mittagessen in Ourém. Danach Rundgang im ausgedehnten Gelände des römischen Conimbriga, der Vorgängerstadt des heutigen Coimbra: Nirgendwo sonst auf der Iberischen Halbinsel haben sich Privathäuser in situ mit Mosaiken in solcher Fülle erhalten wie hier.

Dienstag, 06.11.2018: Coimbra – Viseu

Die UNESCO-Welterbe-Stadt Coimbra ist das portugiesische Pendant zum spanischen Salamanca: Die traditionsreichste Universität des Landes bestimmt das Leben in der Stadt. Besuch der historischen Lehrgebäude und der einzigartigen historischen Bibliothek im Rahmen eines Stadtspaziergangs. Am Nachmittag Weiterfahrt nach Viseu, dem geografischen Mittepunkt Portugals. Die Altstadt ist noch sehr gut erhalten. Abendessen.

Mittwoch, 07.11.2018: Viseu – Duoro-Tal – Porto

Fahrt nach Lamego. Zur Wallfahrtskirche Nossa Senhora dos Remedios führt eine der prächtigsten Freitreppen Portugals empor, die mit wunderschönen Azulejos geschmückt ist. Danach Fahrt ins obere Duoro-Tal, das insgesamt als UNESCO-Welterbe ausgewiesen ist. In dieser landschaftlich sehr reizvollen Weinbauregion nehmen Sie ihr Mittagessen ein. Danach Weiterfahrt nach Porto auf der Autobahn.

Donnerstag, 08.11.2018: Porto

Porto zählt zu den unterschätzten Kunststädten auf der Iberischen Halbinsel und wird meist nur mit dem Portwein in Verbindung gebracht. Dabei zählt die gesamte Innenstadt zum UNESCO-Welterbe. Auf einem Spaziergang erleben Sie die verschiedenen Stadtviertel mit ihren reich ausgestatteten mittelalterlichen Kirchen. Am Nachmittag nach einer Bootsfahrt auf dem Duoro Besuch einer renommierten Portweinkellerei.Gemeinsmes Abschiedsabendessen.

Freitag, 09.11.2018: Porto – Deutschland

Nach etwas Freizeit am Morgen Flug Porto – Deutschland.

Hotels:

Óbidos 4**** 2 Nächte

Tomar 4**** 1 Nacht

Coimbra 4**** 1 Nacht

Viseu 4**** 1 Nacht

Porto 4**** 2 Nächte

Die Unterbringung erfolgt in diesen oder gleichwertigen Hotels.

 

Ansprechpartner bei Rückfragen:
Jürgen Wasella, Telefon: 07361 9583-12
VHS Aalen, im Torhaus, Gmünder Straße 9, 73430 Aalen
E-Mail: wasella@vhs-aalen.de

 

Veranstalter in Kooperation mit der vhs Aalen:
UNIque Reisen GmbH & Co. KG
Maria-Louisen-Stieg 23, 22299 Hamburg

 

Anmeldeschluss: 16.07.2018

Preis (ab 15 Teilnehmer): 1.992,- €

Preis Kleingruppe (10 – 14 Teilnehmer): 2.429,- €

EZ-Zuschlag: 330,- €

 

Leistungen:

  • Geplante Flüge mit ab/bis Stuttgart
  • Luftverkehrsteuer, Flughafen- und Flugsicherheitsgebühren
  • 7 Hotelübernachtungen in o.g. 4*-Hotels (Zimmer mit Bad oder Dusche/WC)
  • Mahlzeiten laut Reiseverlauf: 7 x Frühstück, 3 x Mittagessen, 4 x Abendessen
  • Alle Eintritte und Transfers laut Programmausschreibung
  • Trinkgelder für Gepäckträger Hotel und bei gemeinsamen inkludierten Essen
  • vhs-Reiseleitung durch Dr. phil. Dr. med. Volker Gebhardt
  • Reiseinformationen und Reiseliteratur

Nicht im Reisepreis eingeschlossene Leistungen:

  • Nicht erwähnte Mahlzeiten
  • Getränke zu den Mahlzeiten
  • Persönliche Ausgaben
  • Individuelle Trinkgelder Hotel, z.B. Zimmermädchen und Concierge, Trinkgelder für Reiseleitung

 

Optional:

  • Flughafentransfer ab AA / HDH
  • Reiserücktritt- und Reiseabbruchversicherung ohne Selbstbehalt

 

 

 

 

 

 

 

Bildnachweise:

Titelbild Höhepunkte Portugals: Portuguese_eyesUpload by: User:Rei-artur – Flickr, CC BY 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=627262

Bild 1. Reisetag: Panoramas Aéreos – https://www.facebook.com/aerialspectives/photos/a.351224481718906.1073741826.347492268758794/439094432931910/?type=1&theater, CC-BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=40427290

Bild 2. Reisetag: CC BY-SA 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=284467

Bild 3. Reisetag:

Bild 4. Reisetag:

Bild 5. Reisetag:

Bild 6. Reisetag:

Bild 7. Reisetag: